TheWorld-MyTrip

Abflug 08:50, 06:15 am Check-in gewesen, moderate Warteschlange, 3 Mitarbeiter am Check-In haben sich abgestrampelt damit alles läuft. Bei dem 4. hatte ich den Eindruck, der Herr sei auf Kur. Naja. Ablauf unkompliziert. Ich würde aber jedem empfehlen, wirklich rechtzeitig am Flughafen zu sein (hier jetzt Berlin-Tegel).

Sicherheitskontrolle ging unkompliziert. Es ist immer schön zu sehen, wenn die Passagiere schon alles aus den Taschen geräumt haben, BEVOR sie mit der Sicherheitskontrolle dran kommen.

Wartebereich in für Easyjet in Tegel hat das Level eines Low-Costers, was okay ist. Große Halle mit Einkaufsmöglichkeiten, Restauration und Toiletten.

Das Boarding, auch bei kurzen Strecken erfolgt mit Bus. Nervig, aber okay.

Der Flug war sehr angenehm. Die Crew war sehr professionell und freundlich. Mindestens so gut wie Lufthansa. Ansonsten "no thrill", was aber auch vorkommen in Ordnung ist. Anruft in Frankfurt 15' vor der Zeit. Dadurch eine Vorfeldposition und wieder mit dem Bus ins Gebäude. Wartezeit für das Gepäck keine 10', das ist für Frankfurt hervorragend. Alles in allem, ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. Einzig der sehr enge Sitzabstand zum Vordermann mit 29' ist recht eng. Aber für eine kurze Strecke in Ordnung.

****/5

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.